Produkte Regeln Medien Online Shop Handelspartner Mieten PC-Spiel Awards
» Home  » Regeln  » Fingerbillard  » Grundregeln

Regeln


Fingerbillard Kartenspiel Dart

Grundregeln Easy Medium Professional Downloads Häufige Fragen


Yago Pool AG


Aeschistrasse 7
Postfach 155
6410 Goldau

Schweiz

+41 44 500 28 27 (T)
+41 79 341 78 88 (N)
+41 41 857 02 77 (F)

ant@ant.ch
 
 
Kontakt Impressum Geschäftsbedingungen Urheberrechte Sitemap

Grundregeln


YAGO POOL ist ein Brettspiel mit neun Löchern, welche im oberen Teil des Bretts diagonal in drei Reihen angeordnet sind.

Vor den Löchern befindet sich das YAGO POOL Dreieck und davor der Anspielpunkt (Bild 1 ).

Das Spiel wird von zwei Spielern ausgetragen (als Variante können selbstverständlich auch Mannschaften gebildet werden, die gegeneinander spielen). Ein Spieler spielt mit fünf gelben und ein Spieler mit fünf roten Kugeln. Die blaue Kugel ist die Anspiel-Kugel.

Man setzt die blaue Kugel durch einen Schlag mit der Fingerspitze (meistens Zeigefinger) in Bewegung.

Versenkte Kugeln bleiben in den Löchern stecken und können anschliessend auch als Hindernisse oder Anspiel-Ziele benutzt werden. Die in den Löchern versenkten eigenen Kugeln dürfen in jeder Phase des Spiels angespielt werden.

Die dreieckige Schablone für das Aufstellen der Kugeln wird auf dem YAGO POOL Dreieck platziert. Die gelben und roten Kugeln werden in der vorgeschriebenen Anordnung auf dem YAGO POOL Dreieck angeordnet.
Die Schablone wird sorgfältig entfernt, so dass die Kugeln an ihrem Ort liegen bleiben. Sie sollten sich dabei weiterhin berühren. Die blaue Kugel wird auf dem Anspielpunkt platziert (Bild 2 ).

Zu Beginn des Spiels ist noch nicht bestimmt, welcher Spieler mit den roten oder den gelben Kugeln spielen wird. Die Zuordnung der Farbe geschieht, wenn die erste Kugel in ein Loch gespielt worden ist.

Um das Spiel zu gewinnen, muss ein Spieler entweder:

- seine fünf Kugeln in fünf beliebige Löcher (z.B. Bild 3 )

- drei Kugeln in einer Reihe nebeneinander (diagonal, vertikal oder horizontal) versenkt haben (Bild 4 )

Diese beiden Varianten ergeben 1 Punkt.

Gelingt es einem Spieler mit seinen fünf Kugeln zwei komplette Reihen zu belegen (Bild 5 oder andere Doppellinien), erhält er 3 Punkte.

Vor dem Spiel wird festgelegt, welches Punkte-Total erreicht werden muss, um zu gewinnen.

YAGO POOL kann in den drei verschiedenen Spielvarianten EASY, MEDIUM und PROFESSIONAL gespielt werden.